Archiv für den Monat: Januar 2016

Comfort Waldfrüchte

8 unterschiedliche Musterungen in harmonischen Farbzusammenstellungen werden durch die farbstarken Streifen-Designs zum Hingucker! Stricken Sie Socken, Tücher oder andere kleinere sowie größere Kleidungsstücke aus der in Italien hergestellten 4-fädigen Sockenwolle. Aus einer Mischung aus den  farbenfrohen Tönen reifer Waldfrüchte finden Sie bestimmt Ihre Lieblingsfarbe die Ihnen „Appetit“ auf’s Handarbeiten macht! 😉

Hier finden Sie das Sortiment Comfort Waldfrüchte

 

Comfort Waldfrüchte Sockenwolle 4-fach

Stoppersocken und Anti Rutschsohlen mit oder ohne Motiv selber gemacht

Zur Vorbereitung breiten Sie eine Unterlage aus auf der Sie arbeiten wollen. Latex läßt sich aus keinem Gewebe wieder entfernen!

Schneiden Sie aus einer festen Pappe 2 Sohlen in der gewünschten Größe aus und stecken diese in die Socken oder Filzschuhe die Sie rutschfest gestalten möchten. Das stabilisiert die zu bearbeitende Fläche und verhindert das Latex durch das Gewebe läuft.

Möchten Sie die gesamte Sohle rutschfest beschichten, tragen Sie das flüssige Latex sparsam am Besten mit einem Pinsel auf. Auch wenn es schwer fällt, warten Sie ca. 8 bis 10 Stunden bis die Schicht getrocknet ist und setzen nun, wenn gewünscht,  noch kleine andersfarbige Akzente oder Muster. Damit nichts verläuft wieder gut trocknen lassen.

Möchten Sie Ihre Sohle nicht komplett beschichten, tragen Sie  die Latexmasse mit Hilfe der Dosierspitze direkt aus der Flasche auf. Dabei bringen Sie im Abstand von 5 – 6 mm kleine  gleichmäßige Punkte auf. Natürlich auch hier wieder gut trocknen lassen!

Sämtliche Farben werden während des Trocknungsvorgangs um einige Nuancen dunkler.

Nachdem das Latex mindestens einen Tag gut durchgetrockenet ist, kann man die Socken oder Hausschuhe bei 40°C waschen. Bitte nicht in den Trockner stecken!

 

Das große Häkeln von myboshi und dawanda Woche 11

Nach einer wunderschönen und vor allem erholsamen Weihnachtspause geht es im neuen Jahr frisch und fröhlich wieder ans Werk! Mit der Decke war ich nicht so ganz fleißig, habe zwischendurch ganz tolle neue Sockenwolle mit Hanf von Atelier Zitron probegestrickt. Das ist aber ein anderes Thema… ich habe das gleiche Problem wie viele andere auch: einfach zu wenig Hände zum Handarbeiten! 😉 Mit der Decke werde ich mich aber ab sofort wieder zusammenreißen und weiter daran häkeln, die Socken sind erstmal ein wenig zur Seite gelegt…

Wochenaufgabe Nr. 11 bestand darin, ein Margeritenmuster zu häkeln. Beim Durchlesen der Anleitung dachte ich zuerst das es kompliziert werden wird, aber dank der tollen Beschreibung mit Zeichnung waren die einzelnen Arbeitsschritte nach ein paar Margeritenblüten verinnerlicht und es ging zügig voran! Das Muster ist wunderhübsch, ein wenig verspielt und passt gut zum Rest der Decke.

Mit Woche 12 habe ich schon begonnen, wird bald fertig sein. (Hoffe ich! 😉 )

Myboshi Decke Nagato Woche 11 Myboshi Decke Nagato gesamt