Kategorie-Archiv: Tipps&Tricks

Jetzt wird’s spanisch!

Die spanische Firma Katia hat uns begeistert mit ihrer außergewöhnlichen Sockenwolle, so haben wir sie in unser Sortiment mit aufgenommen.

Das Sortiment Katia Seta Tweed Socks ist eine komfortable weiche Qualität mit edler Seide. Für Socken schon fast ein wenig schade eignet sich das Garn ebenso für tolle Schals, Loops, Tücher in Tweedoptik.

Mit Katia Ansa Socks ist ein eigentlich 4-fädiges Sockengarn bei uns eingezogen. Ich schreibe „eigentlich“ weil hier jeder der vier miteinander verzwirnten Fäden dicker ist als bei einer „normalen“ 4-fachen Sockenwolle. Ansa hat eine Lauflänge von 300m auf 100g und ist richtig gut geeignet für Kuschelsocken und Accessoires die richtig schön warm halten.

Wie der Name Symmetrick Jacquard Socks es schon erahnen läßt bietet Katia uns hier ein Sockengarn im Jacquard-Look und mit Hilfe des gelben Fadens entstehen symmetrische Socken.

Und so einfach geht’s:

Der gelbe Faden wird abgewickelt und verworfen, danach beginnen Sie mit der ersten Socke in der Grundfarbe ihrer Wolle. Der Schaft wird gestrickt bis das Ende des Jacquardmusters erreicht ist. Die Ferse wird wieder in der Grundfarbe gearbeitet. Weiter geht es mit dem Fuß bis die gewünschte Größe erreicht ist. Nun noch die Spitze stricken und schon ist der erste Strumpf fertig.  Jetzt einfach das Knäuel so lange abwickeln bis das gelbe Stück Faden erscheint, danach beginnt der Faden für den zweiten gegengleichen Strumpf wieder in der Grundfarbe.  Ein Knäuel reicht für symmetrische Socken bis Größe 43/44.

Stoppersocken und Anti Rutschsohlen mit oder ohne Motiv selber gemacht

Zur Vorbereitung breiten Sie eine Unterlage aus auf der Sie arbeiten wollen. Latex läßt sich aus keinem Gewebe wieder entfernen!

Schneiden Sie aus einer festen Pappe 2 Sohlen in der gewünschten Größe aus und stecken diese in die Socken oder Filzschuhe die Sie rutschfest gestalten möchten. Das stabilisiert die zu bearbeitende Fläche und verhindert das Latex durch das Gewebe läuft.

Möchten Sie die gesamte Sohle rutschfest beschichten, tragen Sie das flüssige Latex sparsam am Besten mit einem Pinsel auf. Auch wenn es schwer fällt, warten Sie ca. 8 bis 10 Stunden bis die Schicht getrocknet ist und setzen nun, wenn gewünscht,  noch kleine andersfarbige Akzente oder Muster. Damit nichts verläuft wieder gut trocknen lassen.

Möchten Sie Ihre Sohle nicht komplett beschichten, tragen Sie  die Latexmasse mit Hilfe der Dosierspitze direkt aus der Flasche auf. Dabei bringen Sie im Abstand von 5 – 6 mm kleine  gleichmäßige Punkte auf. Natürlich auch hier wieder gut trocknen lassen!

Sämtliche Farben werden während des Trocknungsvorgangs um einige Nuancen dunkler.

Nachdem das Latex mindestens einen Tag gut durchgetrockenet ist, kann man die Socken oder Hausschuhe bei 40°C waschen. Bitte nicht in den Trockner stecken!